Vorgehensweise vor Ort


Alle anbautechnischen Ratschläge werden auf objektive, zuverlässige und unabhängige Weise von einem persönlichen Berater erteilt:

  • Technische Unterstützung des Anbauers und des Betriebsleiters
  • Unterstützung per Skype, E-mail oder Telefon
  • Während der Besuche werden folgende Aspekte besprochen:
    - Klima
    - Wasser und Düngung
    - Energie
    - Arbeit
    - Pflanzennahrung
    - Bewässerung
  • Auf Wunsch wird ein Besuchsbericht erstellt

Während dieser Besuche beurteilen wir nicht nur die anbautechnischen Aspekte, sondern die gesamte Geschäftstätigkeit wird in die Ratschläge einbezogen. Ein Besuch kann in drei Schritte aufgeteilt werden:

  • Beurteilung de Gewächses
  • Besprechung der vorangehenden Periode
  • Beratung für die nächste Periode

Wissensaustausch und Entwicklung

Um die Entwicklungen in Gartenbau verfolgen zu können, ist es wichtig, das wir unser Wissen aufrechterhalten und erweitern.

Wissensaustausch

  • Interne Wochenberichte
  • Versammlungen
  • Exkursionen
  • Erstellung von Konzepten für mehrere Gewächse für die neue Anbausaison

Wissensentwicklung
Kontakte mit mehreren Gartenbauspezialisten wie Forschungszentren, Lieferanten und Laboren für Pflanzensaftg- und Blattanalyse.